Digitalisierung

Seit 2005 analysieren die Landesmedienanstalten im Digitalisierungsbericht die Zahlen und Fakten zur Empfangssituation von Fernsehen und Radio sowie der Nutzung der digitalen Endgeräte und Dienste. 

Obwohl das Kabel längst flächendeckend digitalisiert ist, werden über diesen  Übertragungsweg weiterhin auch analoge Fernsehsignale genutzt. Deutlicher angestiegen ist hingegen die Anzahl der Digitalradio-Geräte sowie der Radioempfang über DAB+ in Deutschland. Zwar empfangen die deutschen Haushalte die Radiosender weiterhin mehrheitlich analog. Die Digitalisierung nimmt jedoch auch hier an Fahrt auf.

Der aktuelle Digitalisierungsbericht steht auch zum Download bereit.

Weitere Informationen zu DAB+ finden Sie auch auf unseren Seiten.