Privater Hörfunk

Landesweite Hörfunkketten

Die private UKW-Hörfunklandschaft in Deutschland ist geprägt durch eine regionale Verankerung. Der Gesetzgeber hat sich in Rheinland-Pfalz für die Einführung landesweiter UKW-Hörfunkketten entschieden.

Im Privatfunk ist die erste landesweite Hörfunkkette nach Maßgabe des Landesrundfunkgesetzes mit einem Vollprogramm zu belegen. Die Zulassung für dieses Vollprogramm wurde dem Veranstalter Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG mit dem Programm RPR1. erteilt. Auf der zweiten landesweiten Hörfunkkette ist nach der gesetzlichen Vorgabe ein Spartenprogramm zu senden. Die Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG erfüllt diese Vorgabe mit dem Jugendspartenprogramm bigFM. Auf der dritten landesweiten­ Hörfunkkette, ­die ­die­ Regionen­ Trier/Eifel, Koblenz,­ Rhein-Main­ und ­Rhein-Neckar abdeckt, veranstaltet die Radio Rockland Pfalz GmbH & Co. KG das Spartenprogramm Rockland Radio.

Lokalfunkkette

Die The Radio Group GmbH mit Sitz in Kaiserslautern sendet über die Lokalfunkkette, die die Verbreitungsgebiete Nahe (Bad Kreuznach, Idar-Oberstein), Westpfalz (Kaiserslautern, Pirmasens), Eifel und Südpfalz (Landau, Neustadt) abdeckt, die folgenden Programme: „Antenne Pfalz“, „Antenne Landau“, „Antenne Bad Kreuznach“, „Antenne Kaiserlautern“, „Antenne Idar-Oberstein“, „Antenne Pirmasens“, „Antenne 98,0“ (Koblenz), „City Radio Trier“, „Eifel Radio Daun“ und „Radio Wittlich“.

Lokale Frequenzen

Einzelne lokale Frequenzen konnten zudem in Mainz, Ludwigshafen und Koblenz sowie ­in­ Bretzenheim/Nahe ­und Bodenheim ­für­ den ­privaten ­Rundfunk ­zur­ Verfügung gestellt werden: In Ludwigshafen, Mainz und Koblenz wird das türkischsprachige Programm Metropol FM verbreitet, in Mainz kann zudem das Programm von Antenne Mainz und in Koblenz das­ Programm­ von­ Radio­ Teddy­ empfangen ­werden. ­In ­Bretzenheim/Nahe ­ist­ der ­Sender „Studio Nahe“ der katholischen Pfarrgemeinde Maria Geburt auf Sendung. Im Gebiet der Verbandsgemeinde Bodenheim kann das Programm „All Audio“ empfangen werden.

DAB+

Digitales terrestrisches Radio gibt es in Rheinland-Pfalz bereits seit dem Jahr 2002. Seit 2011 kann in Rheinland-Pfalz neben 13 bundesweit verbreiteten DAB+-Programmen auch das landesweit verbreitete Programm bigFM Worldbeats empfangen werden. Weitere Informationen zu DAB+ finden Sie hier.

Anbieter

Die aktuelle Liste mit den Anschriften der Hörfunkanbieter in Rheinland-Pfalz steht Ihnen im Online-Angebot der LMK zur Verfügung.
Private Hörfunkanbieter in Rheinland-Pfalz