Detailansicht:

Begriff:

IPTV

Definition:

IPTV (Internet-Protokoll-Fernsehen) bezeichnet die digitale Übertragung von Fernsehprogrammen und Filmen über Breitband-Netze, die sich auf das im Internet eingesetzte Internet Protocol stützt. Dabei handelt sich entweder um gleichzeitig mit der Ausstrahlung über andere Wege anschaubare TV-Sendungen (Videostreaming) oder um jederzeit abrufbare Videodateien. Da selbst beim Videostreaming jeweils nur ein Programm zum Nutzer übertragen wird, die Sendungen also nicht wie beim herkömmlichen Fernsehen von einem Sender an beliebig viele Teilnehmer verbreitet werden, kennt diese Art von Fernsehen bei der Anzahl der Kanäle, die angeboten werden können, keine Beschränkung.