Detailansicht:

Begriff:

Bildwiederholfrequenz

Definition:

Bezeichnet die Häufigkeit der Aufnahme und Übertragung von Bildern. Üblich sind bei Bewegtbild-Angeboten für Kinofilme 24 und beim Fernsehen (TV) 25, 50 oder 60 Bilder pro Sekunde.

Quelle: Deutsche TV-Plattform